Raisdorfer Turn- und Sportverein von 1922 e. V. - Dein Verein vor Ort

Raisdorfer TSV - Gehfußball

Gehfußball - Grashummeln
Andreas Prigge GehFussball@raisdorfertsv.de 04307 826130

Gehfußball

Diesmal wurde ich eingeladen, den Gehfußball zu besuchen. Um genau zu verstehen, was Gehfußball überhaupt ist, musste ich erst einmal im Netz suchen: Erfunden wurde Gehfußball 2011 in England. Im Grunde sind die Regeln beim Gehfußball die gleichen wie im normalen Fußball. Nur das Laufen – egal ob mit oder ohne Ball – ist verboten. In England und den Niederlanden wird mittlerweile schon in Ligen Geh-Fußball gespielt. In Deutschland haben unter anderem Werder Bremen, der VfL Wolfsburg, Schalke 04 und Bayer Leverkusen Altherren-Kicker, die sich nur noch zur Geh-Variante ihres Lieblingssports treffen. Die FIFA hat Gehfußball als eigene Sportart anerkannt.


Schon beeindruckend, denn auch wenn dieser Sport für ältere Menschen entwickelt wurde, hier wird richtig hart geschossen. Und es ist nicht „nur“ Gehen, denn hier wird Ausdauer und Beweglichkeit unter Beweis gestellt. Auch wenn bei uns leider noch die Damen in der Unterzahl sind, Gehfußball ist für Jung und Alt, Männlein und Weiblein, mit neuen Gelenken oder etwas zu mollig. Wer Spaß an Bewegung hat, gerne einfach mal rauskommen möchte,
unsere Gehfußballer treffen sich dienstags um 19 Uhr in der U-Halle. Sie freuen sich immer über neue Spielerinnen und Spieler. Hier wird Geselligkeit und Sport miteinander verbunden. Wer Lust hat, kommt einfach vorbei!!

Sponsoren

LSV anerkannter Stützpunkt LSV 30 Jahre Landessportverband Schleswig-Holstein Sport gegen Gewalt Deutscher Olympischer SportBund