Skip to main content

Neuigkeiten aus dem Raisdorfer TSV

Hier findet ihr aktuelle Berichte aus unserem Verein und eine Übersicht unserer Veranstaltungen.


Berichte aus unseren Abteilungen findet ihr auf der jeweiligen Unterseite.

Aktuelle Veranstaltungen





06.08.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - Oldenburg/Göhl

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

09.08.2023
19:30 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - Eutin 08 II

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

20.08.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - SG Bösdorf/Malente I

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

27.08.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - TSV Gremersdorf

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

10.09.2023
15:00 Uhr
24.09.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - TSV Stein

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

08.10.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - TSV Lütjenburg

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

22.10.2023
15:00 Uhr

Heimspiel Raisdorfer TSV - TSV Klausdorf II - U23

Ort: GSP Jahnstraße

Art: Fußball

22.12.2023
17:00 Uhr

Weihnachtliches Singen

Ort: GSP

Art: RTSV

10.11.2023
18:00 Uhr

Lichterfest

Ort: GSP

Art: RTSV

09.08.2024
17:00 Uhr

Cocktailabend

Genießt unsere leckeren, frisch zubereiteten Cocktails in gemütlicher Runde.

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

16.06.2024, 10:00 Uhr bis
16.06.2024, 18:00 Uhr
14.06.2024
17:00 Uhr

Cocktailabend + EM 2024

Genießt unsere leckeren, frisch zubereiteten Cocktails in gemütlicher Runde.

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

12.07.2024
17:00 Uhr

Cocktailabend

Genießt unsere leckeren, frisch zubereiteten Cocktails in gemütlicher Runde.

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

20.07.2024
17:00 Uhr

Beachparty

Aloha!

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

06.09.2024
17:00 Uhr

Cocktailabend

Genießt unsere leckeren, frisch zubereiteten Cocktails in gemütlicher Runde.

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

14.06.2024, 17:00 Uhr bis
14.07.2024, 23:00 Uhr

Fußball-EM 2024 im Sportheim

Wir zeigen euch ausgewählte Spiele der EM 2024.

Ort: Sportheim des RTSV

Art: Gastronomie

22.03.2024
19:00 Uhr

Mitgliederversammlung 2024

Ort: Spiegelsaal

Berichte aus dem Vereinsleben

25.03.2024 11:03

Mitgliederversammlung des Raisdorfer TSV: Gemeinsam für eine starke Zukunft

Am 22. März 2024 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Raisdorfer TSV statt, welche von Diskussionen und positiven

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Veränderungen geprägt war. Der Vorstand gab einen tiefgehenden Einblick in die aktuelle Situation und die zukünftigen Pläne des Vereins. Unter der sachkundigen Leitung des Vorsitzenden Thomas Wellnitz kamen eine Vielzahl von Themen zur Sprache, die die anwesenden Mitglieder bewegten.

Der Raisdorfer TSV kann stolz auf seine 1798 Mitglieder zum Ende des Jahres 2023 zurückblicken. Diese beeindruckende Zahl ist ein Zeugnis für die starke Verbundenheit der Gemeinschaft mit dem Verein und zeigt die Attraktivität des breiten Sportangebots, dass der RTSV zu bieten hat. Thomas Wellnitz, der als Vorsitzender die Versammlung um ca. 19:00 Uhr eröffnete, unterstrich die Bedeutung dieser Vielfalt an Sportarten und betonte insbesondere das neue Box-Gym, dass dank großzügiger Spenden unter der Leitung von Atila Dalgic realisiert werden konnte. Dieses neue Angebot bereichert nicht nur das sportliche Spektrum der Boxsparte des Vereins, sondern zeigt ganz eindrucksvoll, dass Engagement und Teamgeist großartiges erschaffen kann.


Trotz des Erfolgs und der Lebendigkeit des Vereins wurden jedoch auch die Herausforderungen nicht verschwiegen. Besonders bedauerlich ist der desolate Zustand der Sportplätze, allen voran der Fußballplätze, aber auch der Sporthallen, welche allesamt der Stadt gehören und dringend renoviert und instandgesetzt werden müssen. In den darauffolgenden lebhaften Diskussionen unter den 59 Anwesenden Mitgliedern und zwei Gästen während der Versammlung wurde deutlich, dass der Verein hier auf die Unterstützung der Stadt angewiesen ist, um optimale Trainingsbedingungen zu gewährleisten. Trotz eines regen Austauschs zwischen dem Vorstand und der Stadt sowie den einzelnen politischen Vertretern, konnte bis jetzt keine Verbesserung erzielt werden.

Die Mitgliederversammlung bot auch die Gelegenheit, die Führung des Vereins zuerneuern und zu stärken. Die Wahlen zum Vorstand brachten eine Mischung aus erfahrenen Mitgliedern und neuen Gesichtern hervor. Neben der Wiederwahl von Thomas Wellnitz als Vorsitzenden, Angelika Bee als Vorstand Verwaltung und AtilaDalgic als Beisitzer wurden Uwe Zabel und Ayke Goos als Beisitzer neu in den erweiterten Vorstand gewählt. Dies verspricht eine breite Palette an Erfahrungen und Ideen, die dazu beitragen werden, den Verein weiter voranzubringen und ihn den Bedürfnissen seiner Mitglieder entsprechend zu gestalten.

Bedauerlicherweise konnte der Vorstand Presse und Vorstand Sport erneut nicht besetzt werden.

Zur Unterstützung des Vorstands wurden Jürgen Ohrt, Egon Ackermann und Birgit Petrausch in den Ehrenrat gewählt. Ihre Rolle ist von großer Bedeutung, da sie mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung dazu beitragen, dass wichtige Entscheidungen im Sinne des Vereins getroffen werden. Die Kontrolle des Kassenbuchs liegt künftig in den Händen von Egon Ackermann und Ortwin Genske als Kassenprüfer, unterstützt von Sascha Bertram als Ersatzkassenprüfer. 

Die Mitgliederversammlung des Raisdorfer TSV markierte einen bedeutenden Punkt auf dem Weg zu einer erfolgreichen Zukunft. Der Verein bleibt weiterhin eine feste Größe im lokalen Sportgeschehen und setzt sich entschlossen für die Interessen seiner Mitglieder ein. Durch die Umsetzung neuer Projekte und die Stärkung der internen Strukturen wird der Raisdorfer TSV auch in den kommenden Jahren eine bedeutende Rolle im sportlichen und sozialen Leben der Gemeinde spielen.


23.12.2023 11:03

Weihnachtssingen am 22.12.2023

Eine Auszeit im vorweihnachtlichen Stress - die konnte wohl jeder gebrauchen.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Mit musikalischer Begleitung und unter Leitung des Schwentinentaler Kantors Ralf Popken haben wir uns daher am 22.12.2023 auf dem Gerhard-Scheerenberg-Platz getroffen, um gleichermaßen fröhlich wie besinnlich in den Weihnachtsendspurt zu starten. Zahlreiche Lieder für jeden Geschmack schallten über den zugegebenermaßen kalten, aber immerhin trockenen Platz (auch das Sturmtief der vergangenen Tage hatte ein Einsehen). Anschließend gab es noch Bratwurst und heißen Punsch für alle.

     


11.11.2023 11:03

Lichterfest am 10.11.2023

Herbstzeit ist Laternenzeit! 

Auch dieses Jahr haben wir den Beginn der dunklen Jahreszeit wieder mit unserem Lichterfest gefeiert. Eigentlich getaucht in Dunkelheit, wurde der Gerhard-Scherenberger-Platz von unseren Fackeln und die vielen, mit viel Liebe selbstgebastelten, Laternen der Kinder wunderschön erleuchtet.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]


 


Unser Spielmannszug spielte beliebte Laternenlieder und andere Songs zum Mitsingen oder Tanzen, während unser Grill und heißer Punsch für Kinder und Erwachsene für das nötige Aufwärmen sorgte. Auch das Toben in den dunkleren Bereichen des vollständig sicher umzäunten Sportplatzes war für viele Kinder ein willkommenes Abenteuer.



Trotz des zwischenzeitlich einsetzenden Nieselregens hatten wir zusammen einen tollen Abend.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr - am 08.11.2024 sehen wir uns wieder!

03.11.2023 11:03

Eure Weihnachtsfeier im Sportheim des RTSV!


Meldet Euch im Sportheim unter 04307-5460 oder in der Geschäftsstelle unter 04307-6404 oder schickt uns eine E-Mail mit Eurer Anfrage an kontakt@raisdorfertsv.de.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]


Bucht jetzt noch Eure Weihnachtsfeier (oder jede andere Party) in unserem Sportheim! In unserem Saal könnt ihr mit bis zu 100 Gästen feiern und das Jahr 2023 noch einmal revue passieren lassen. Unser Jugendraum ist perfekt für kleine Gesellschaften bis zu 20 Personen. 

10.07.2023 10:00

Sommerfest des RTSV am 09.07.2023

Bei schönstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen feierten wir am 09.07.2023 unser Sommerfest. Der Bürgervorsteher, Vertreter der Parteien und Gesellschaft, Sponsoren, Trainer, Ehrenamtliche und Jubilare waren unserer Einladung zahlreich gefolgt.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Nach einer kleinen Eröffnungsrede durch unseren 1. Vorsitzenden Thomas Wellnitz wurden zunächst besonders langjährige Mitglieder geehrt, welche unserem Verein schon seit 25, 40 oder sogar 50 Jahren angehören. Insgesamt 12 Personen konnten wir heute eine Ehrennadel sowie einen Gutschein überreichen. Dabei zeigte sich einmal mehr, dass mehrere Jahrzehnte aktiver Sport einen außerordentlich positiven Effekt auf die Ausstrahlung und Vitalität haben. Wir konnten sogar ein Mitglied ehren, welches dem Verein bereits seit 25 Jahren angehört – selbst aber erst 25 Jahre alt ist und damit quasi von Geburt an unserem Verein treu geblieben ist.

Nach der Ehrung der Mitglieder folgte die Ehrung von Lais Kalifa. Der bemerkenswerte junge Mann boxt trotz seiner erst zwölf Lenze bereits mehrere Jahre für den RTSV und konnte im April 2023 die Norddeutsche Meisterschaft für sich entscheiden. Diese Leistung wollten wir besonders würdigen. Derzeit bereitet Lais sich auf die Deutschen Meisterschaften vor, wofür wir ihm natürlich auch alle Daumen drücken.

Für ihren außerordentlich engagierten Einsatz im Rahmen des Projekts „Sport gegen Gewalt, Into-leranz und Fremdenfeindlichkeit“ des Landes-sportverbands haben wir unsere Judotrainerin Lea Williams geehrt. Lea startete im Jahr 2021 mit dem Judotraining für Kinder und Jugendliche. Je mehr Mitglieder der Kurs bekam, desto mehr zeigte sich jedoch, dass, unter anderem wohl auch durch die Coronazeit, viele Kinder Auffälligkeiten zeigten. Lea entschied sich dafür, zusammen mit einem Co-Trainer weitere Trainingsstunden anzubieten, um diese Kinder mit ihrem pädagogischen und sportlichen Wissen zu fördern. Dabei erzielten sie und die Kinder beachtliche Erfolge.

Und last but not least würdigten wir das ehrenamtliche Engagement zweier Mitglieder, welche insbesondere in unserem Verein immer anpacken, wenn Hilfe gebraucht wird, aber auch in der ganzen Stadt bei Veranstaltungen verschiedener Institutionen unterstützend tätig sind.

Schließlich konnte unser Vorsitzender das vielfältige Buffet freigeben und es entstanden noch viele angeregte Gespräche.


Aktion des Raisdorfer TSV und des TSV Klausorf zur Wahl am 14.05.2023

Fragen und Antworten in Sachen Sport.

Liebe Mitglieder im Raisdorfer TSV, liebe Sportsfreunde im TSV Klausdorf, sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen der Stadt Schwentinental,

Sie haben uns nicht nur sportlich Ihr Vertrauen geschenkt in dem Sie in unseren Vereinen aktiv sind sondern auch gesellschaftlich den sportlichen Kern der Schwentinentaler Gesellschaft mit uns gebildet. Um dies auch in den kommenden Jahren allen Generationen verfügbar zu halten bedarf es besonderer Anstrengungen von allen Seiten - auch auf der kommunalen Ebene. Daher war es uns ein wichtiges Anliegen die Sorgen unserer Mitglieder bezogen auf unsere Sportstätten ernst zu nehmen und der Stadt vorzustellen, denn sie sind für alle da: die Sportstätten unserer Stadt. Ob Schwentinehalle, Uttoxeterhalle, Schulturnhallen oder Sportplätze wie der Klinkenberg in Raisdorf oder Kunstrasenplatz in Klausdorf. Die Sportvereine TSV Klausdorf und Raisdorfer TSV, mit insgesamt mehr als 4000 Mitgliedern, sind große Nutzer dieser Räume. Aber auch andere Institutionen (u. a. Schulen) nutzen sie. Es sind Orte der Begegnung und der Vielfalt. Hier finden neben Sport auch Veranstaltungen wie schulische Angebote (AGs), Versammlungen, Feiern und Messen statt. Dies alles ist in Gefahr!

Wir, der TSV Klausdorf und der Raisdorfer TSV, haben daher die Parteien in der Stadtvertretung drei zentrale Fragen, aus sportlicher und ehrenamtlicher Sicht, gestellt und baten um Rückmeldungen und Antworten. Bis auf eine Partei, die nicht geantwortet hatte, haben wir Ihnen nachfolgend zum Download die Antworten bereit gestellt. Klicken Sie einfach auf das Logo der jeweiligen Partei.

Nach oben